Home     English     Español
BODEGA GÄSTEHAUS MENU EVENTS GÄSTEBUCH BILDER KONTAKT

 

Sehenswerte Ort und Ausflugsziele - La Geria

Tip: Top-Ten

Das Weinanbaugebiet zwischen Uga und Masdache wird von einer schmalen, 12 km langen Straße durchschnitten. Bis zur Spitze der Vulkankegel ist schwarze Lavaerde mit Weinmulden bedeckt, im Hintergrund schimmern vielfarbig die Feuerberge.

Das Tal strahlt große Ruhe aus. Am Wegesrand einige Bodegas, wo man gratis Moscatel oder Malvasia kosten und natürlich auch beliebig viele Flaschen kaufen kann.

GeriasKommt man von Uga , so bietet sich an der Kapelle Nuestra Senora de la Caridad (Ctra. de la Geria km 19) die Möglichkeit zu einer ersten Rast.

Die Bodega El Grifo lädt zu einer Kostprobe ein;1 km weiter Antonio Suarez.

Dort halten jeden Tag mehr als 30 Ausflugsbusse - da ist es schwer, einen Zeitpunkt abzupassen, wo man den kredenzten Tropfen schlucken kann, ohne geschubst und gestoßen zu werden.

Zwischen beiden genannten Weingütern gelangt man auf ausgeschilderter Piste zur Bodega El Chupadero . Der Name klingt spanisch, doch die Besitzerin ist Deutsche.

Barbara Hendriks weiß, was ausländischen Besuchern schmeckt. Zum Wein kann man deftige Leckerbissen bestellen, von der Terrasse öffnet sich ein weiter Blick übers Tal - dies alles ohne Bustouristen, ruhig und beschaulich.







Links   
Webdesign by WDM - © El Chupadero - Lanzarote Bodega